Datenschutz

Der Schutz Deiner persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite Deine Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Caroline Simone Leschanz
Schützenhofgasse 16
8010 Graz

T: +43 (660) 757 40 38
M: office@carolinesimone.at
carolinesimone.at

Welche Daten werden zu welchem Zweck gespeichert?

Cookies

Wenn du auf meiner Webseite bist, werden sog. Cookies gesetzt. Das sind kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers (=Programm, mit dem du ins Internet gelangst; zB Firefox, Safari, Google Chrome). Sie richten auf Deinem Computer keine Schäden an und du kannst diese auch auf deinem Gerät selbständig löschen. Cookies verwende ich deshalb, damit ich meine Inhalte noch besser für dich aufbereiten kann.

Wenn Du die Funktion „Cookies deaktivieren“ wählst, kann es sein, dass du meine Seite nur eingeschränkt nutzen kannst. Soweit ich das vermeiden kann, wähle ich eine Variante die es dir ermöglicht, auch ohne Cookies alles nutzen zu können.

Kontakt

Wenn Du über das Formular auf der Website oder mittels Mail Kontakt mit mir aufnimmst, speichere ich Deine Daten für die Beantwortung der Anfrage und lösche sie, sobald der Kontakt beendet wird bzw. spätestens nach sechs Monaten bei der elektronischen Aufräumaktion. Vermeiden kannst du eine Speicherung deiner Daten in diesem Fall nur, indem Du auf eine Mailanfrage verzichtest.

Bei einer telefonischen Kontaktaufnahme speichere ich Deine Nummer nur ab, falls sich daraus eine Zusammenarbeit oder ein wiederholter Kontakt ergibt. Andernfalls löscht sich Deine Telefonnummer nach erfahrungsgemäß einer Woche von meiner Anrufliste. Ergibt es sich, dass wir dauerhaften Kontakt haben, übermittle ich Dir eine Datenschutzerklärung, die sämtliche Daten auflistet, die ich von Dir speichere. Diese Erklärung beinhaltet außerdem deine Rechte im Zusammenhang mit dem Datenschutz. Gerne erkläre ich dir das auch persönlich und beantworte Deine Fragen dazu.

Google Analytics

Ich setze auf meiner Website Google-Analytics, einen Webanalysedienst der Firma Google Irland Limited, Gordon House Barrow Street, Dublin, 4 Irland, nachfolgend „Google“ ein. Google Analytics verwendet ebenfalls „Cookies“.

Die durch diese Cookies erzeugten Informationen, beispielsweise Zeit, Ort und Häufigkeit Deines Website-Besuchs einschließlich Deiner IP-Adresse, werden an Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Allerdings gilt auch in diesem Fall die DS-GVO.

Ich verwende Google Analytics mit einer IP-Anonymisierungsfunktion, was bedeutet, dass Deine IP-Adresse schon innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt und dadurch pseudonymisiert wird.

Google wird diese Informationen benutzen, um das Nutzerverhalten meiner Seite auszuwerten. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Google wird, nach eigenen Angaben, in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen.

Kommentare

Wenn Besucher Kommentare auf der Website hinterlassen, sammle ich die Daten, die im Kommentar-Formular angezeigt werden, außerdem die IP-Adresse des Besuchers und den User-Agent-String (damit wird der Browser identifiziert), um die Erkennung von Spam zu unterstützen.

Aus Deiner E-Mail-Adresse kann eine anonymisierte Zeichenfolge erstellt (auch Hash genannt) und dem Gravatar-Dienst übergeben werden, um zu prüfen, ob Du diesen benutzt. Die Datenschutzerklärung des Gravatar-Dienstes findest Du hier: https://automattic.com/privacy/. Nachdem Dein Kommentar freigegeben wurde, ist dein Profilbild öffentlich im Kontext deines Kommentars sichtbar.

Wenn Du einen Kommentar auf meinen Website hinterlässt, ist das eine Einwilligung, Deinen Namen, E-Mail-Adresse und Website in Cookies zu speichern. Dies ist eine Komfortfunktion, damit Du nicht, wenn Du einen weiteren Kommentar schreiben willst, all diese Daten erneut eingeben musst. Diese Cookies werden sechs Monate lang gespeichert. Du kannst diese Funktion allerdings auch deaktivieren.